Linoleum

Linoleum ist ein elastischer Bodenbelag, der auf Basis natürlicher und nachwachsender Rohstoffe hergestellt wird. Der Hauptbestandteil von Linoleum ist Leinöl (linum = Lein, oleum = Öl). Außerdem besteht Linoleum aus weiteren, rein natürlichen Inhaltsstoffen: Holz- oder Korkmehl, gemahlenem Kalkstein, Naturharzen und Pigmenten (siehe Bilder unten).

 

Der umweltfreundliche Bodenbelag ist strapazierfähig, hygienisch und hat eine hohe Lebensdauer. Er wird deshalb gerne in Kindergärten und Schulen eingesetzt. Durch die verfügbare Vielfalt an Farben und Mustern sind der gestalterischen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Linoleum ist auch für Fußbodenheizungen gut geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

Damit keine Feuchtigkeit in das Naturmaterial eindringen kann, müssen die Nähte mit Linoleumschmelzdraht verschweißt werden. Dieser besteht aus einem Schmelzklebstoff, der transparent oder in den gleichen Farben wie das Linoleum angeboten wird.

 

Links sehen Sie die Rohstoffe, die im Bodenbelag Linoleum enthalten sind.

 

Diese Seite verwendet Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.